Verfliesen. Mit Sicherheit.

Verfliesen. Mit Sicherheit.

CIMSEC - Verfugen - Premium Fugenmörtel

Verrbauch: ca. 0,5 kg/m²
Fugenbreite:2-20 mm
Begehbar nach:ca. 24 h
WASSER & SCHMUTZ ABWEISEND
HOHE ABRIEB- BESTÄN- DIGKEIT
Auf die Projektliste
Auswahl zurücksetzen

Hochwertiger, zementhaltiger Fugenmörtel mit Perleffekt für Fugenbreiten von 2-20mm in verschiedenen Farben.

Deine Vorteile mitCIMSEC - Verfugen - Premium Fugenmörtel

  1. Für den Einsatz im Innen- und Außenbereich
  2. Besonders geeignet für Fußbodenheizung und Terrassen
  3. Für Nass- und Feuchträume geeignet
  4. Leichtes Anmischen, Verfugen und Reinigen
  5. Rissfrei, lichtecht und alkalifest
  6. Für alle Fliesenarten

Packungsgrößen

10kg / 20kg

Farbe

Bitte beachte, dass nicht alle Farben in allen Verpackungsgrößen vorhanden sind.

Anwendungsgebiete

abriebbeständigBalkonFußbodenheizungenHochNassräumeNaturstein

Zum Verfugen von keramischen Wand- und Bodenbelägen von 2 bis 20 mm Fugenbereite im Innen- und Außenbereich. Durch seine wasserabweisende Wirkung besonders empfehlenswert für nasse und feuchte Bereiche wie Küche, Bad und Dusche. Vergütet, für Fußbodenheizungen und Terrassen geeignet.

Zertifizierungen

Material

CIMSEC FUGENMÖRTEL PREMIUM eignet sich zum Verfugen folgender Materialien:

  • Steingut, Steinzeug und Feinsteinzeug
  • Natur und Kunststein (feuchtigkeitsunempfindlich, verfärbungsfrei)
  • Glasbausteine
  • Betonwerksteinplatten

Untergrund

CIMSEC FUGENMÖRTEL PREMIUM kann auf nachstehenden Untergründen eingesetzt werden:

  • Wand- und Bodenbeläge im Innen- und Außenbereich
  • Auf Wand- und Fußbodenheizung
  • Nass- und Feuchträume (Küche, Dusche, Wellnessbereich)
  • Terrasse, Balkon, Fassade

Untergrund vorbereiten

Der Fliesenkleber/Verlegemörtel muss ausreichend erhärtet und trocken sein. Fugen vom Klebemörtel reinigen (auskratzen). Bei heiklen Natur- und Kunststeinen, unglasierten
Fliesen bzw. bei poröser oder nicht kratzfester Oberfläche eine Probeverfugung durchführen um festzustellen, ob sich die Oberfläche nach dem Verfugen einwandfrei reinigen lässt. Dies ist vor allem bei Intensivfarbtönen notwendig.

Verarbeitung

10 kg Inhalt in ca. 2,45 Liter reinem, kalten Wasser mischen, 3 Minuten ruhen lassen, nochmals durchmischen (Rührwerk mit max. 600 UPM). Mit einer Gummispachtel diagonal zur Fugenrichtung einstreichen. Fliesenoberfläche aus Steingut nach ca. 5 bis 10 Minuten, aus Steinzeug und Feinsteinzeug nach ca. 10 bis 45 Minuten mit Schwamm und reinem Wasser reinigen. Der Fugenmörtel ist ca. 1 Stunde verarbeitbar. Bei stark saugenden Fliesen/Platten und Untergrund, hoher Umgebungstemperatur, Sonneneinstrahlung und starkem Luftzug Fliesenbelag vor dem Verfugen mit reinem Wasser vornässen (in der Fuge darf aber kein Wasser stehen bleiben). Nach dem Verfugen rasch reinigen, einen zusätzlichen Waschvorgang nach 1 bis 2 Stunden vornehmen und schützen (abdecken). Frische Verfugung nach 24 Std. feucht nachwischen.

Auf die Projektliste
Auswahl zurücksetzen